Zum Inhalt springen

Präsenzdienst

Präsenzdienst schafft Willkommenskultur

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Stand des Präsenzdienstes schaffen eine Willkommenskultur in unserem Dom. Sie sind da für alle Anliegen der Besucherinnen und Besucher und bringen zum Ausdruck, dass der Bamberger Dom ein Ort des Glaubens ist und dass „der Geist der Materie Leben schenkt“ (Zitat Erzbischof Dr. Ludwig Schick in Bezug auf den Bamberger Dom).

Kunsthistorische und liturgische Fragestellungen werden soweit möglich beantwortet. Diese ersetzen keine Führung. Auch zu Führungen und Öffnungszeiten und Ausstellungen im Diözesanmuseum kann der Präsenzdienst Auskunft geben. Oftmals braucht es aber auch ein offenes Ohr oder ein tröstendes Wort für die Besucherinnen und Besucher. Durch ihre Lebens- und Glaubenserfahrung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier wichtiger Ansprechpartner.

Zeiten

Der Präsenzdienst ist während der „Saison“ zwischen Palmsonntag und Oktober, sowie in der Advents- und Weihnachtszeit an allen Tagen in 4 Schichten zu je 2 Stunden besetzt.

Wir suchen Sie

Wir suchen Sie für ein besonderes und flexibles Ehrenamt am schönsten Ort in Bamberg!

  • Im Dom zuhause und offen für die Welt?
  • Ihr Herz schlägt für die Kunst, den Glauben und die Menschen?
  • Haben Sie Freude daran unsere Besucherinnen und Besucher willkommen zu heißen, Ihr Wissen weitergeben und miteinander den Dom erleben?

Falls Sie unser Team vom Präsenzdienst ehrenamtlich unterstützen wollen, dann wenden Sie sich bitte an die Leitung der Besucherpastoral.