Zum Inhalt springen

Katechetische Kinder-Domführung

für Kommunionkinder, Firmlinge, Ministranten

Glaubens-Zeichen spüren und verstehen
Im Mittelpunkt stehen an ausgewählten Orten im Dom unterschiedliche Sakramente.
Diese sind Zeichen gelebten Glaubens, in denen die Gegenwart Gottes sinnlich erfahrbar wird. Am Taufbrunnen
wird z.B. die Bedeutung der Taufe erklärt. Die Erfahrungen, die die Kinder mit dem Element„Wasser“ gemacht haben, werden mit biblischen Aussagen verbunden. So erleben die Kinder und Jugendliche den
Dom als einen Ort gelebten Glaubens in seinen zeichenhaften Vollzügen. Die eigenen Lebenserfahrungen werden so mit historischen
Fakten aus der Domgeschichte und mit biblischen Aussagen miteinander verknüpft.