Zum Inhalt springen

Interreligiöse Domführung 

Abraham mit den Seligen im Schoß.
Wie das Bild eines Vaters, der seine Kinder bergend bei sich hält, hält Abraham die Seligen in seinem Schoß.

Die drei monotheistischen Weltreligionen – Judentum, Christentum und Islam – sind in letzter Zeit nicht nur wieder ins verstärkte Interesse einer breiteren Öffentlichkeit gerückt, sondern stellen für die jeweiligen Kulturen die Grundlage ihrer Entfaltung dar. Dies lässt sich auch am Bamberger Dom in ausgezeichneter Weise sehen. Anhand von verschiedenen Skulpturen, liturgischen Objekten und bestimmten Räumlichkeiten lässt sich im Bamberger Dom eine aufschlussreiche Reise durch die drei Religionen in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten beschreiten. Die Führung ist für Schulklassen wie Erwachsenengruppen geeignet.

Dauer

1 Stunde

Preis

Schulklassen / Gruppen bis 18 Jahre 45,- €
max. 20 Kinder / Jugendliche oder Klassenstärke