Zum Inhalt springen

Der Schöpfungsweg am Kloster St. Michael in Bamberg

In alter Klosterlandschaft verbinden sich Natur und Glaube miteinander.

Der Schöpfungsweg am Rande der Stadt Bamberg ist ein Spaziergang durch Wiesen und Wälder, die früher von den Benediktinern des Klosters St. Michael bewirtschaftet wurden. Die Mönche begannen dort mit der Kultivierung von Land, haben Wein angebaut und Obstgärten angelegt. Der Weg möchte mit seinem Übergang von der Stadt und der durch Menschen gestalteten Landschaft zum ursprünglichen Wald zum meditativen Nachdenken über die Schöpfung und ihre Erhaltung anregen. Die Führung umfasst ein Teilstück des ausgeschilderten Wegs und beginnt vor der Michaelskirche.

Treffpunkt
Innenhof von St. Michael

Dauer
ca. 2 Stunden

Preis
135,- € / maximal 25 Personen pro Gruppe

Wichtiger Hinweis
Festes Schuhwerk wird empfohlen. Wegstrecke gesamt ca. 5,5 km.